Blog | | von Max

Sicher durch die digitale Transformation

Die Bedeutung von Cybersecurity in der Blechbearbeitung

In der schnell voranschreitenden digitalen Transformation der Blechbearbeitungsindustrie eröffnen innovative Technologien und die Vernetzung von Systemen neue Möglichkeiten zur Steigerung von Effizienz und Präzision. Doch mit diesem Fortschritt geht auch eine wachsende Herausforderung einher - die Sicherheit. Cyberangriffe stellen eine zunehmende Bedrohung dar, die von jedem in Betracht gezogen werden muss. Daher verdient das Thema Cybersicherheit auch in der Blechbearbeitung heute mehr Aufmerksamkeit denn je.

Cyberangriffe in der Industrie: Eine wachsende Bedrohung

Bereits in den vergangenen Jahren, aber auch ganz aktuell sind Cyberangriffe in der Branche verstärkt zu verzeichnen, was die Dringlichkeit wirksamer Sicherheitsmaßnahmen unterstreicht. Dies wird auch in einem Artikel auf Produktion.de betont: Cyber Security: Die Bedrohungslage steigt weiter an. Solche Angriffe können nicht nur vorübergehende Produktionsausfälle verursachen, sondern auch sensible Daten gefährden und somit langfristige Schäden verursachen. Eine schnelle Reaktion und gut durchdachte Notfallpläne sind daher unerlässlich, um den Schaden zu begrenzen und die Produktion möglichst schnell wieder aufzunehmen.

Die Herausforderungen der Industrie 4.0

Mit dem Übergang zur Industrie 4.0 und der zunehmenden Vernetzung von Maschinen und Systemen ergeben sich neue Herausforderungen für die Cybersicherheit. Die Integration von Cloud-Lösungen, Softwaresystemen und Automatisierungssystemen erhöht das Risiko von Cyberangriffen. Es wird immer deutlicher, dass Industrie 4.0-Prozesse nur mit einem hohen Maß an Sicherheit erfolgreich umgesetzt werden können.

Sicherheit und Effizienz vereint: Einblick in die Sicherheitsmaßnahmen bei Optimate

Prävention schlägt Reaktion: Genau daher stehen bei Optimate Sicherheit und Effizienz an erster Stelle. Durch regelmäßige Sicherheitsschulungen für Mitarbeiter und die Zusammenarbeit mit Branchenführern wie TRUMPF werden kontinuierlich neue Schutzmaßnahmen implementiert.

Doch wie gewährleisten wir konkret die Sicherheit unserer Kunden?

Tagesaktuelle Backups:

Durch die regelmäßige Durchführung von tagesaktuellen Backups können wir den Schutz der Daten unserer Kunden verbessern und das Risiko für Datenverlust erheblich minimieren.

Verschlüsselung:

Die Kundendaten sind darüber hinaus durch eine Verschlüsselung innerhalb der Cloud bei Datenübertragung und Speicherung gesichert. Dies gewährleistet, dass sensible Informationen während diesem Vorgang vor unbefugtem Zugriff geschützt sind.

Server in Deutschland:

Wichtig zu erwähnen ist es, dass unsere Kundendaten nur innerhalb der deutschen Grenzen und nicht darüber hinaus gesichert werden. Dies stellt sicher, dass die Daten gemäß den deutschen Datenschutzbestimmungen und -richtlinien behandelt werden und somit ein Höchstmaß an Datenschutz und Sicherheit gewährleistet ist.

Schutz vor Fremdzugriff:

Außerdem erfolgt die Authentifizierung bei Optimate nach dem OAuth2.0-Standard. Das bedeutet, dass ein bewährtes und zuverlässiges Authentifizierungsprotokoll verwendet wird, welches den Schutz der Zugangsdaten unserer Benutzer gewährleistet und das Risiko von unbefugtem Zugriff erheblich reduziert.

State-of-the Art jetzt und in Zukunft:

Die Wartung unserer Serverinfrastruktur wird regelmäßig von Cloud-Spezialisten durchgeführt.

Ein weiterer wesentlicher Aspekt ist, dass die Optimate-App auf State-of-the-Art-Technologie basiert. Konkret bedeutet dies, dass die Optimate-App mit den neuesten und fortschrittlichsten Technologien entwickelt wurde. Zum Beispiel verfügt die App über eine benutzerfreundliche Oberfläche, eine hohe Leistungsfähigkeit sowie Sicherheitsfunktionen auf dem neuesten Stand der Technik. Zusammengefasst nutzt die Anwendung die besten verfügbaren Technologien, um ein herausragendes Benutzererlebnis und maximale Sicherheit zu bieten.

Prozesslandschaft:

Sollte es jedoch zu einem kritischen Vorfall kommen: Im Falle von Sicherheitsvorfällen oder potenziellen Bedrohungen werden diese sofort gemeldet und entsprechende Maßnahmen ergriffen. Zu diesem Zweck verfügt Optimate über dedizierte Mitarbeiter, die für solche Situationen geschult sind.

Fazit

Die Sicherheit in der Blechbearbeitungsindustrie muss in Zeiten des digitalen Wandels Priorität haben. Unternehmen sollten in präventive Sicherheitsmaßnahmen investieren und klare Notfallpläne für den Umgang mit Cyberangriffen entwickeln. Dazu gehört unter anderem die Implementierung von Verschlüsselungstechnologien und regelmäßige Schulungen für Mitarbeiter. Das Vertrauen auf Partner, die Sicherheit in gleichem Maße priorisieren, ist der Grundstein für eine langfristig sichere IT-Landschaft. Als vertrauensvoller Partner auf Augenhöhe, hat sich Optimate genau zu diesen Maßnahmen und Standards verpflichtet.

Unternehmen müssen agil bleiben und sich kontinuierlich an die sich verändernde Bedrohungslandschaft anpassen, um den Schutz ihrer Daten und Betriebsabläufe zu gewährleisten. Nur durch einen proaktiven Ansatz und eine ganzheitliche Sicherheitsstrategie können Firmen erfolgreich auf die Herausforderungen der digitalen Zukunft reagieren. Cloud-Lösungen, die wie Optimate stets gewartet und up-to-date gehalten werden, sind somit im Kern an diese agilen Abläufe angepasst.

Verfasst von

Max Hesselbarth

CTO & Co-Gründer

Zurück zur Newsübersicht

| von Julia

Kosteneinsparungen garantiert: Wie Künstliche Intelligenz und Algorithmen die Blechteilfertigung optimieren.

Zum Beitrag

| von Max

Blechbauteile online bestellen: Die Erfolgsgeschichte des LaserCloud Webshops der Deeg GmbH und Optimate.

Zum Beitrag

| von Miles

Schweißt du noch oder optimierst du schon? Erfahre, wie du deine Prozesskosten in der Blechbearbeitung senken kannst.

Zum Beitrag

LIVE-DEMO

Wir klicken uns gemeinsam durch.
Jetzt Live-Demo-Termin vereinbaren!

Jonas Steiling
CEO & Co-Gründer

TERMINBUCHUNG

Wir freuen uns, von dir zu hören!

Du willst persönlich mit uns in Kontakt treten?
Schreib uns einfach eine Mail!

 

Jetzt Optimate App kostenfrei testen!

Probieren geht über studieren - teste unsere Potentialerkennung mit deinen eigenen Blechbauteilen! Trage einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und erhalte deinen individuellen Testzugang. Alternativ kannst du direkt einen Wunschtermin für deine Live-Demo auswählen.